Mittwoch, 27. Juli 2016

Vacances

Gar nimmer lang dauerts und die Ferien sind da. Obwohl ich dieses halbe Jahr nach der Elternzeit noch Schonfrist hatte, bin ich doch auf jeden Fall urlaubsreif. Umso besser, dass die bessere Hälfte ebenfalls drei Wochen frei hat und wir bald die Kinderlein einpacken, um gen Süden zu reisen.

Uuuuund noch was gibts zu Feiern. 
Ich passe endlich in das tolle Kleid, dass ich mir - immer noch in dem Glauben, nach der Schwangerschaft meinen alten Körper wieder zu haben - drei Wochen nach der Geburt des Kleinen genäht habe. Kennt ihr das, wenn sich der Körper zwar merklich verändert hat (20 Kilo, hachz), man aber immer noch meint, das scharfe Geschoss mit Anfang 20 zu sein?
Mir gings wirklich so - mein Papa hat mich dann mit einem etwas schiefen Blick von der Seite angesehen, als ich ihm das Kleid zeigte...seine Blicken sprachen Bände. Im ersten Moment etwas geknickt, musste ich mir wohl oder übel eingstehen, dass ich absolut GAR NICHT hineinpasse.


Aber jetzt. Ha!


Genäht habe ich mir erfüllt mit Babyhormonen das Kleid "Dolores" von Milchmonster Dafür habe ich einen leichten Baumwollstoff von Art Gallery verwendet. Ich mag dieses zurückhaltende Grün mit dem zarten weißen Muster. Hat für mich etwas frühlingshaftes und darf auch durchaus noch im Sommer getragen werden. Aufgelockert hab ich das Ganze mit ein wenig gelb - weil gelb geht immer. Aber das wisst ihr ja schon ;)


Heute ist Premiere, denn ich bin das erste Mal bei RUMS dabei. Und wie so viele andere werde ich wohl bis Mitternacht auf bleiben! Das nennt man Leidenschaft....und wie gut, dass ich morgen zum Frühstück bei den 8.-Klässlern eingeladen bin. 
Ich glaube, ich zieh gleich mal mein neues liebgewonnenes Kleid an.





   





verlinkt bei: RUMS, ich näh bio, after work sewing

Kommentare:

  1. Du hast wirklich Grund so zu strahlen. Seine alte Figur zurück zu haben ist ein tolles Gefühl und dann endlich in sein schönes Kleid zu passen...
    Die Ärmel-Schlitzlösung gefällt mir besonders gut und sieht super mit dem gelb aus.
    Liebe Grüße Miriam
    Ps: Viel Spaß im Urlaub

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam, herzlichen Dank für dein Kompliment, das freut mich sehr! Ohja, ich fühle mich wieder pudelwohl. Ein paar Kilos dürfen noch weiterziehen, aber jetzt muss ich nicht mehr alles ganz so streng sehen :D

      Löschen
  2. Wie toll! Du strahlst über beide Ohren und das Kleid steht dir ausgezeichnet. Der Stoff ist auch perfekt dafür! Ich habe mir kürzlich auch eine Dolores genäht und bin total angetan von dem Schnitt. Ich finde er umschmeichelt auch die noch kleinen verbliebenen Schwangerschaftpfunde ;-).

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja, wie Recht du hast! Ich brauch auch immer Kleidung, wo ich mich darin bewegen kann :D (vor allem die Bauchgegend) Ui, kann man dein Kleid irgendwo sehen? Bin immer sehr gespannt, jedes Kleid ist doch immer einzigartig!

      Löschen
  3. Das Kleid ist wundervoll, die gelben Details finde ich total super :) Und willkommen im Rums-Wahnsinn, hoffentlich bist du noch öfter dabei :)
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, der Rums-Wahnsinn hat mich tatsächlich gepackt! Und ich musste so lachen, als ich gesehen hab, dass doch noch einige vor mir dran waren! Obwohl ich doch um punkt 00:00 den Knopf gedrückt hab :D

      Löschen
  4. Total süß das Kleid, ich finds toll!!!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen