Montag, 25. Juli 2016

Zirkuswelt im Juli

Ihr Guten, ich genieße es zur Zeit total, nur für meine beiden Liebsten zu nähen. Ab und an nehme ich Aufträge an, aber eher selten.
Ich probiere neue Sachen aus und finde immer wieder absolute Lieblingsshirts, die uns sicher noch lange begleiten werden.


So auch das Shirt "Zipp&Zapp" von Jojolino, dass ich ein bisschen abgewandelt habe. 

Ich habe nur den Grundschnitt genommen und in der Mitte ein kleines Gucklock ausgeschnitten. Dieses wurde dann mit einer Löwenstickerei von Urban Threads auf Jersey hinterlegt und mit einem Bündchen eingefasst. Ich finde, das macht das Shirt nochmal richtig besonders. Die Ärmel habe ich mit kleinen Riegeln versehen, so dass sie auch ganz leicht zum hochkrempeln sind. Zum Befestigen habe ich einfache Jerseydrücker von Snaply verwendet. Soooo gut die Dinger.



Und da das herzallerliebste Wetter so unberechenbar ist, habe ich noch eine passende Mütze dazu genäht.
Das Freebook dazu findet ihr bei babalouv
Ich muss sagen, die Knoten-Schirm-Mütze ist bei uns ein alljährlicher Begleiter, sie sitzt einfach perfekt.


Der Stoff ist von unserem all-time-favourite Lillestoff, wobei das Design von Käselotti stammt. Schaut doch bitte unbedingt mal in ihrem Shop vorbei und wenn ihr in Hamburg seid, trefft ihr sie ab und an im Lítil. Ein Besuch bei ihr steht auf meiner "Wenn-ich-mal-nach-Hamburg-komm"-Liste ganz weit oben!








Was sind eure Lieblingsschnitte für Jungs! 
Was muss man unbedingt haben? 
Wie peppt ihr eure Shirts auf? 
Ich bin neugierig und freue mich riesig über eure Ideen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen